Blog

Marketing im Jahr 2020 – authentisch, human und relevant

Wenn wir von modernem Marketing sprechen, fallen sofort die Worte Digitalisierung, Bots und künstliche Intelligenz. Doch wo bleibt da der Mensch? Wir reden immer mehr davon, wie wir die neuen Technologien nutzen um unsere Zielgruppe zu erreichen, als darüber wen wir erreichen wollen. Wie finden moderne Unternehmen heute ihren Zugang zum Kunden, in der gegenwärtigen High-Tech-Ära? Ganz klar, mit mehr Authentizität: Heutzutage ist es dem Marketing wichtiger denn je, den Menschen ins Zentrum zu stellen.
Weiterlesen
Blog 03 Strat Beitrag

Die Kunden lieben Deine Marke nicht. Sie mögen sie nicht einmal.

Wir Marketer sind schon ein lustiges Volk. Wir verwenden Wörter wie „Lovebrands“ und „Engagement“ und „Markenliebe“ und „Affinität“, als wären Menschen tatsächlich in die Marken die wir kreieren verliebt. Aber sind wir doch einmal ehrlich: Wenn eine anderer Buttermarke im Angebot ist, entscheiden wir uns doch eher für den gesparten Euro als zugunsten unserer „Lieblingsbuttermarke“. Die Butter ist natürlich nur ein Beispiel, aber jeder von uns kann das Wort Butter gegen Ketchup, Bier oder Zahnpasta ersetzen. Doch im Erstgespräch mit einem neuen Kunden stelle ich oft fest, dass viele Firmeninhaber wirklich glauben, dass „der Kunde“ schon morgens aufwacht und nur einen Gedanken hat: „Heute kauf ich meine XY-Marken-Butter.“ Und dieser Gedanke ist fest im Kopf verankert und begleitet den Kunden den ganzen Tag. Morgens beim Frühstück denkt er nur an die Butter, die er kaufen will. Auf dem Weg zur Arbeit ist kein anderer Gedanke in seinem Kopf. Den ganzen Tag wackelt er nervös auf dem Stuhl hin und her, bis er endlich Abends die Butter kaufen kann.
Weiterlesen

Marketing für die neue Generation

Wörter wie „Millennials“ und „Gen Z“ werden heutzutage inflationär um sich geworfen. Oft hören wir sie sehr detailiert und scheinbar tiefgehend aus der Perspektive der Medien, Marketinagenturen und Unternehmensberatungen. Aber viel zu selten von den Jugendlichen selbst. Millennials und Gen Z ist kein Marketingsegment. Keine geschaffene Jugendkultur die gefüttert werden muss. Junge Menschen sind Menschen. Menschen, keine Verbraucher. Menschen, keine Ziele. Menschen, keine Benutzer. Menschen, erfüllt mit einzigartigen Hoffnungen, Träumen und Bestrebungen, gepaart mit Zweifeln und Herausforderungen. Eben Menschen.
Weiterlesen
Blog 01 Datengetriebenes Marketing Beitrag

Datengetriebenes Marketing – das Öl des 21. Jahrhunderts.

Datengetriebenes Marketing hat sich von einem innovativen Ansatz zu einem grundlegenden Bestandteil der Werbung und der Geschäftsstrategie entwickelt. Aber was ist das überhaupt? Je nach dem wen man fragt, wird es auf verschiedene Arten definiert, aber auf der grundlegendsten Ebene kann es wie folgt erklärt werden: Datengetriebenes Marketing bezieht sich auf Strategien, die auf Erkenntnissen basieren, die aus der Analyse von Big Data gewonnen wurden. Daten die durch Interaktionen und Engagements der Verbraucher entstanden. Daraus werden Vorhersagen über künftige Verhaltensweisen getroffen. Dazu gehört das Verstehen der Daten, die uns bereits vorliegen und das Nutzen der Daten auf die wir zugreifen können. Diese müssen wir organisieren, analysieren und anwenden. Das Hauptziel dabei soll immer sein, das Kundenerlebnis zu verbessern und zu personalisieren.
Weiterlesen