Case Study Arbeitgebermarke Systemgastronomie

„Neue Besen kehren gut. Aber die alten kennen die Ecken.“

Herausforderung

Fachkräftemangel ist seit Jahren ein bedeutend grosses Problem für Arbeitgeber. Mitarbeiter fehlen in alle Branchen. Es sind jedoch Unternehmen, wie Fast-Food Restaurants, die schon lange für hohe Fluktuation bekannt sind. 

Ununterbrochen neue Mitarbeiter zu rekrutieren bedeutet ständiger Druck bei HR-Abteilungen, und verschlingt unnötig wertvolle Ressourcen für die Prozesse, immer wiederholende Ausbildung und Weiterbildung. Dazu kommt, dass Generation Y und Z veränderte Motivationen besitzt, als es bei früheren Arbeitnehmern der Fall war.

Strategie

Um Angestellte binden zu können, muss man erstmal wahrnehmen, dass Mitarbeiterbindung von innen nach außen wirkt. Bei der Generation Y und Z ist die Trennung zwischen Arbeit und Privatleben eher schwach. Ihre privaten Ziele und Freiheiten stehen im Vordergrund. In Schnellrestaurants suchen sie vor allem das Restaurant-Erlebnis, ob als Kunde oder Mitarbeiter. Die Lösung war demnach anziehende Arbeitsverhältnisse zu erschaffen. Für eine geregelte dennoch inspirierende Umgebung zu sorgen und so entstand ein cooler Arbeitsalltag, mit dem Gefühl von Freiheit.

Umsetzung

In der Systemgastronomie sind die Produktionswege vorgegeben und optimiert, aber alles andere ist anpassbar. So wurde der Bereich für die Kunden zu einer Google-Like Umgebung, wo junge Erwachsene den ganzen Tag lang mit Freude arbeiten und sich gleichzeitig wohlfühlen können. Gleichzeitig wurden die Sozialräume um eine Art Versteck-Kokon für Arbeitspausen. Natürlich mit kostenfreiem W-Lan.

Bei der Umsetzung war eines noch sehr wichtig: Eine flexibel gestaltbare Umgebung, deren Anpassung mit relativ wenig Mittel jederzeit erfolgen kann. So kann man schnell auf Trends und Veränderungen reagieren.

Setze dich jetzt mit uns zusammen, um deine Arbeitgebermarke zu kreieren!

Mit uns erreichst du deine Wunsch-Kandidaten und Kandidatinnen, die deine Firma nach vorne bringen. 

Erfahre hier mehr